Gerne möchten wir über unsere Zusammenarbeit mit Andys Werkstatt berichten. In dieser Zusammenarbeit sind mehrere Video-Anleitung zum Thema Epoxidharz erscheinen.

Hier gelangt Ihr direkt zur Youtube-Playlist aller Videos.

Hier findet ihr den Youtube-Kanal von Andys Werkstatt, auf dem die Videos erscheinen. Hier findet ihr den Timeout Youtube Kanal, auf dem wir die Videos als Playlist teilen.


HINWEIS: Solltet ihr keine Videos sehen könnt ihr auf den folgenden Link klicken, um eure Cookie Einstellungen zu ändern und "Marketing-Cookies" zuzulassen. Cookie Einstellungen ändern


 

1. Epoxy Tutorial - Was erwartet dich in der Serie?


 

2. Epoxy Tutorial Serie startet mit einem Interview von TimeOut Composite

Abschnitte und Links zu den Produkten

Klickt auf den entsprechenden Link, um direkt zur passenden Stelle im Video zu gelangen:

https://youtu.be/hR93Cui_1C4?t=103  Unser Link zu „Trennmittel“: https://www.timeout.de/catalogsearch/result/?q=trennmittel

https://youtu.be/hR93Cui_1C4?t=192  MS-Polymer-Link: https://www.timeout.de/dichtstoff-klebstoff/dichten

https://youtu.be/hR93Cui_1C4?t=347 Giessharz-Starterset:  https://www.timeout.de/catalogsearch/result/?q=starter

https://youtu.be/hR93Cui_1C4?t=550 Beschichtungsharz Surf Clear EVO: https://www.timeout.de/catalogsearch/result/?q=surf+clear

https://youtu.be/hR93Cui_1C4?t=596 „Nass-in-Nass“-Beschichtung / Giessharz SR1670:  https://www.timeout.de/verbundwerkstoffe/epoxidharz/giessharz

https://youtu.be/hR93Cui_1C4?t=663   grünes Giessharz SR GreenCast160 https://www.timeout.de/verbundwerkstoffe/epoxidharz/giessharz

https://youtu.be/hR93Cui_1C4?t=1210 wie wärmestabil ist Epoxidharz auf Oberflächen? (nur eine Info - kein Link zu Material o.ä.!)

https://youtu.be/hR93Cui_1C4?t=1301 Epoxidfläche reparieren (nur eine Info - kein Link zu Material o.ä.!)

https://youtu.be/hR93Cui_1C4?t=1627 Handschuhgröße nicht passend im Set – was tun?

https://youtu.be/hR93Cui_1C4?t=1696 Mindestbestellwert nicht erreicht, was tun?

https://youtu.be/hR93Cui_1C4?t=1795 welche Lacke auf Epoxidharzflächen?

https://youtu.be/hR93Cui_1C4?t=1901 Erläuterung zu Epoxidgiessharz-Schaum - siehe auch: https://vimeo.com/11419980

https://youtu.be/hR93Cui_1C4?t=2191 was passiert, wenn man Mischungsverhältnisse nicht beachtet?

https://youtu.be/hR93Cui_1C4?t=2332 Unterschiede zwischen SR1670 und SR GreenCast160

https://youtu.be/hR93Cui_1C4?t=2453 warum sind unsere Video so lang?

https://youtu.be/hR93Cui_1C4?t=2549 Holz vor Giessanwendung vor-imprägnieren?

https://youtu.be/hR93Cui_1C4?t=2783 Splintholz und Baumkante bei Giessanwendung ´dranlassen?

https://youtu.be/hR93Cui_1C4?t=2955 warum verschieden lange Giessharze bei einer Anwendung wie bspw. Rivertable?

https://youtu.be/hR93Cui_1C4?t=3035 wie lange kann Epoxidharz und –Härter gelagert werden?

https://youtu.be/hR93Cui_1C4?t=3152 für Giesswanwendungen ungeeignete „Giessharze“?

https://youtu.be/hR93Cui_1C4?t=3206 welche AHrze gibt es noch?


 

3. Ihr fragt - Wir antworten auf eure Epoxy / Epoxidharz Fragen


 

4. Epoxy Tutorial Serie - Folge 1 - Arbeitsschutz / Arbeitssicherheit


 

5. Epoxy Tutorial Serie - Folge 2 - Giessharz / Epoxy Starter Paket

Produkt


 

6. Epoxy Tutorial Serie - Folge 3 - Welches Epoxy für Tisch / River Table?


 

7. Epoxy Tutorial Folge 4: Morsches Holz / Balken Reparatur / Sanierung mit Epoxid


 

8. Ihr fragt - wir antworten auf eure Epoxy / Epoxidharz Fragen Teil 2


 

9. Epoxy Tutorial Folge 5 - Gewebesorten z. B. Carbon, Aramid, Leinen, Glasfasern u.a.


 

9. Epoxy Tutorial Folge 6 - Carbon, Glasfasern verarbeiten. Aber wie?


 

9. Epoxy Tutorial Folge 7 - Kleben mit Epoxy / Epoxidharz


 

10. Epoxy Tutorial Folge 8 - Druckkammer oder Vakuumpumpe?


 

11. Wie geht das? River Table / Epoxy Tisch selber machen - Schritt für Schritt

Neben einer Schritt-für Schritt-Beschreibung zur Erstellung eines River Tables findet Ihr die im Video angesprochenen oder genutzten Materialien und Werkzeuge folgendermaßen im Shop:

Eiche - Epoxy Schale - Drechseln mal anders

 

Die Artikel-Stückliste

Bei Szene1: bzw. Szene2:  KLEB- & DICHTSTOFF

MS-Polymer UNICOL (transparent, hier wenigstens 4 Monate alt*) Kartuschenpistole

*: Das Material ist generell gut 1 Jahr lang haltbar; diese Kartusche hier wurde erstmals geöffnet zur Produktion von Andys eigenem River Table Anfang November 2019.

Hier schon, aber eigentlich später kommend diese Szene : Mensch, schütze Dich – egal bei welchen Chemikalien! Daher der der Link zu den von Time Out empfohlenen NITRIL-Schutznadschuhen

Bei Szene1: bzw. Szene2: EPOXIDHARZ

SR GREENCAST 160 mit Härter SD7160;

zum Aufgießen von klaren Epoxid-Vergüssen von bis zu 5 cm Dicke in einem Guss (weitere Schichten nach Wartezeit oder Härtung mit Anschliff – siehe Anwendungsdatenblatt

Bei Szene1: bzw. Szene2: : TRENNMITTEL (damit das Harz nicht an Holz oder sonstigen Oberflächen final anhaftet:

CIREX Si039 wasserbasiert, lösemittelfrei (und daher nicht stinkend oder Emissionen freisetzend)

Siehe  zwecks Bezug und weiterer Informationen (auch zu anderen Trennmitteln https://www.timeout.de/trennmittel/wasserbasiert

Bei Szene1: bzw.  Szene2:  FARBPIGMENT

Mixol PU-Farbpigment flüssig, kann Epoxidharzen und Lacken zwecks Um- oder Einfärbung beigefügt werden

Bei Szene:  WAAGE

Küchen- und Paketwaage (in 1g-Schritten, bis 20kg)

Bei Szene:  MISCHBECHER

Kunststoffmischbecher, Hartpapierbecher und Rührhölzer

Bei Szene: UNTERDRUCK- / VAKUUM- / ENTGASUNGS-KESSEL

Zur Vermeidung von Blasenentstehung bei Vergießen höherer Epoxidguss-Höhen

Bei Szene: ölfreie und leise VAKUUM-PUMPE

Für private und industrielle Anwendungen

Bei Szene: ATEMSCHUTZMASKE

im SET oder als einzelne MASKE mit Einzelkomponenten bestückbar

Bei Szene: BESCHICHTEN MIT EPOXIDHARZ

Surf Clear EVO , UV-stabilisiertes Epoxidharz zum klaren Laminieren und Beschichten

Bei Szene: SCHAUMSTOFF-PINSEL

ACHTUNG BEI DIESER SZENE1 bzw. SZENE2:

Die Gefahr von ungemischtem Material, was sich am Boden des Mischgefäßes abgesetzt haben könnte, ist groß, daher:

das Harzgemisch zuvor in ein Ausgieß- bzw. Auftragsgefäß umgießen und dann erst das Material mit Pinsel oder Rolle aufnehmen!!

VERBESSERUNGSVORSCHLÄGE

1)      Zur Berechnung des benötigten Epoxid Giessharz-Menge: pro 1mm Dicke ist der Bedarf 1L pro m²; Epoxidharzgemische haben eine Dichte von ca. 1,1kg pro L

2)      Verhinderung der Lunker-Bildung:

Das Hirnholz saugt unglaublich lange und auch sehr nachhaltig flüssige Materialien auf, daher folgende Optionen:

a)      Das Epoxidharz mit (je nach Zugabemenge - relativ klar bis leicht milchig verbleibendem) Thixotropiermittel andicken und auftragen / möglichst plan einspachteln; dann aushärten lassen und anschleifen, danach erst weitere Schichten aufbauen!

b)      Eine äußerst dünne Epoxidharzschicht auftragen und aushärten lassen! So vermeidet man von vorneherein Vertiefeungen von Material, was vom Hirnholz aufgesaugt wird. Danach die Oberfläche (möglichst auch in den Vertiefungen – erkennbar durch den folgenden Mattefekt!) anschleifen und mittels weiterer 1-2 Schichten Epoxidharzgemisch (wieder jeweils eher dünn!) beschichten, denn:

Das Harz hat das Bedürfnis in der Schaleninnenseite nach unten abzulaufen, wo es sich dann zum „See“ hin vereinigt.

Daher die erste bzw. vorhergehende Schicht eine gewisse Zeit angelieren lassen, bevor die nächste Schicht aufgetragen wird.

Bei „nass-in-nass“-Auftrag (ohne zwischenzeitliche Härtung mit folgendem Anschliff):

die nächste Schicht muss immer noch dann erfolgen, so lange die zuvor aufgetragene Schicht beim Drauftupfen immer noch sichtbares Harzgemisch am Handschuh-Finger hinterlässt.

Bleibt kein Material sichtbar am Handschuhfinger: vor Auftrag der nächsten Schicht zunächst das Material aushärten lassen und relativ grob mit Korn P80 bis P120 anschleifen (wichtig: auch tiefer gelegene und noch glänzende Stellen!), dann gut entstauben.

Zur Kontrolle des Fortschritts bei der Härtung: etwas Harzgemisch separat auf eine Fläche ähnlich dick wie beim Bauteil auftragen und beobachten...

Bei Fragen oder Bedarf an detaillierteren Informationen stehen wir Euch auch gerne telefonisch zur Verfügung!

Die weiteren Videos werden wir auch in dieser News veröffentlichen. Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.