Verdünner/Reiniger

Verdünner, auch Lösemittel genannt, dienen zum Verdünnen von Lacken, Grundierungen, und Harzen. Sie bieten damit die Möglichkeit, die Viskosität (Fließverhalten) der Materialien an Umgebungsbedingungen oder Untergründe, beziehungsweise das Saugverhalten von Untergründen anzupassen. Sie sollten vorsichtig eingesetzt werden, einerseits aus Umweltgründen, andererseits auch, weil sie die chemisch-physikalischen Eigenschaften der eingesetzten Materialien beeinflussen. Meist muss bei stärkerem Einsatz auch mit veränderten Härtungseigenschaften gerechnet werden, die sich verlängern, aber auch verkürzen können.
Preis
 - €
Hersteller
Anzahl Komponenten
Filter anzeigen
Filter anzeigen

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

Tipps zur Verarbeitung von Verdünner und Reiniger

Beachten Sie die jeweiligen in den technischen Datenblättern genannten Empfehlungen der Hersteller bezüglich der maximal hinzufügbaren Mengen, um negative Einflüsse hinsichtlich Beständigkeit und Belastbarkeit an den zu erstellenden Oberflächen zu vermeiden. Achten beim Einsatz von REINIGERN darauf, diese nicht mit Lösemitteln als Zugabematerial zu Lacken und Harzen zu verwechseln! Nach dem Einsatz von Reinigern eine angemessen Zeit bis zum Auftrag der nachfolgenden Materialien warten, um das Verdunsten abzuwarten.