Gewebe

Letztendlich entscheiden die Fasern über die Festigkeit eines Bauteils. Diese ist abhängig einerseits von der Materialbasis der Fasern, so können sie aus Aramidgewebe (auch bekannt unter den Namen Markennamen Twaron oder Kevlar), Basaltgewebe, natürlichen „Biogewebe“ (Leinen, Hanf oder Flachs, Bambus usw.), Carbongewebe (auch Kohlenstoffgewebe oder Karbongewebe), Glasgewebe oder Polyester-Fasern bestehen.

Auch Mischungen, so genannte Hybrid-Gewebe oder Hybrid-Gelege der unterschiedlichen Typen gibt es. Andererseits gibt es auch unterschiedliche Webarten bzw. Vernähungsarten und Richtungen, in denen die Fasern jeweils fiixert oder vernäht sind.

Filter anzeigen
Filter anzeigen

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-8 von 36

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-8 von 36

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Hilfe bei Auswahl des Gewebes, Webarten bzw. Vernähungsarten

Fragen Sie uns bei Bedarf nach den für Sie geeigneten Fasertypen, möglichen Webarten und Vernähungsarten im Rahmen Ihres Projektes. Wir beziehen unsere technischen Fasern weltweit von den unterschiedlichsten Produktionen und verfügen diesbezüglich über ein sehr fundiertes Wissen.