Dichten

Eine Dichtfunktion (bspw. Abdichtungen von nicht unter Spannung stehenden Scheiben-Verglasungen, Umrandungen von Beschlägen, Inserts, Dicht- und Dehnfugen oder ähnlichem) lässt sich sowohl mit strukturell hochbelastbaren Klebstoffen herstellen, wie auch mit einem Material, was keine hohe Belastbarkeit bietet. Gewöhnlich erledigen die ein-komponentigen (und auch preiswerteren) Klebstoffe eine solche Anforderung. Sollte eine solches Material einmal ausgetauscht oder repariert werden, so lässt sich solch ein "Dicht-Klebstoff" auch besser und mit deutlich geringerem Aufwand wieder entfernen.
Preis
 - €
Anwendung
Chem. Basis
Anzahl Komponenten
Wärmebeständigkeit
Filter anzeigen
Filter anzeigen

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

Vorteile der MS-Polymere gegenüber PU- und Silikon-Klebstoffen

Ausgenommen von hochbelasteten strukturellen Bauteilen bieten die hier angebotenen MS-Polymere ein großes Anwendungsspektrum.
  • Anders als PU-Materialien, die mittlerweile als Giftstoff klassifizierten Bestandteile Isozyanate enthalten, bieten unsere MS-Polymere (=modifizierte Silane) ein „sauberes“ Sicherheitsdatenblatt.
  • anders als Silikone lassen sich MS-Polymere im noch nicht ganz gehärteten Zustand problemlos mit flexiblen lösemittelhaltigen Lacken überstreichen.
  • Außerdem bieten sie vergleichsweise und fast durch die Bank bessere Werte als andere ein-komponentige Kleb- oder Dichtstoffe hinsichtlich ihrer Dauerstabilität und Klebefähigkeit (siehe dazu Vergleich MS60 FHG zu PU- & Silikon-Klebstoffen)
  • Gemessen am ihrem Preis und an ihrer einfachen Verarbeitbarkeit bieten sie überraschend hohe Belastbarkeiten, sowohl in Hinsicht auf ihre thermische Beständigkeit, als auch hinsichtlich ihrer allgemeinen Fähigkeiten.
  • Sie haften oft, ohne eine weitere Vorbereitung, auf allen erdenklichen Oberflächen.
  • Neben einem Anschliff von Faserwerkstoffen und einer alkoholischen Reinigung mittels T700 Reiniger auf diesen wie auch auf metallischen Werkstoffen und Aluminium ist mehr meist nicht notwendig.

Sicomin Epoxidharze AEC Polymers Nautix Bootslack & Antifouling Nemo Coatings