2-Komponentig

2-komponentige Lacke, also Lacke, die die Zugabe eines Härters benötigen, zeichnen sich vor allem durch ihre hohe Resistenz gegenüber chemischer, mechanischer sowie UV-Belastung aus. Unsere Lacke basieren gewöhnlich auf PU-Systemen (= Polyurethan) im Überwasserbereich, im Unterwasserbereich werden aufgrund ihrer höheren Dauerstabilität gegenüber Wasser und ihrer extremen Härte auch die etwas weniger UV-stabilen Epoxid-Lacke von Nautix verwendet.

Das Angebot unserer NAUTIX-Lacke sind speziell für den Marinebereich konzipiert und sowohl für die einfachere Verarbeitung per Pinsel / Rolle, aber auch Spritzpistole geeignet. Für unsere hochqualitativen und ursprünglich aus der Luftfahrt kommenden NEMO COATINGS Lacksysteme empfehlen wir, insbesondere bei größeren Flächen, einen Auftrag per Spritzpistole.
Preis
 - €
Anzahl Komponenten
Komponente
Verpackungsgrösse
Filter anzeigen
Filter anzeigen

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-8 von 41

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-8 von 41

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Tipp zur Verarbeitung von 2k Lacken

Nutzen Sie bei Anwendung und bei Reinigung von Auftrags- und Spritzgerätschaften nur die vom Hersteller empfohlenen Löse- und Reinigungsmittel, und keine Nitro-Verdünnung. Halten Sie sich bei der Mischung von Lack und Härter genau an die Herstellervorgaben.