Schaumharze

Entdecken Sie unsere hochwertigen „PB“-Epoxidschäume. Diese frei expandierenden 2-komponentigen Systeme auf Epoxidbasis bieten eine Vielzahl von Vorteilen. Je nach Typ expandieren sie zwischen dem 6-fachen (z. B. PB 170) und dem 1,6-fachen (PB600) des angemischten Volumens, was etwa dem späteren Raumgewicht / der Dichte entspricht.
Hersteller
Harzbasis
Wärmebeständigkeit
Verarbeitungstemperatur
Anwendung
Lieferung
Preis
 - €
Filter anzeigen
Filter anzeigen

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

Epoxy Schaumharz

Die Schäume sind verrottungssicher und zeigen eine vernachlässigbare Wasseraufnahme. Nach erfolgtem Tempern ist das Material nicht mehr brüchig und besitzt ein exzellentes Verhalten gegenüber statischen und dynamischen Beanspruchungen.

Die Dichten 250 und 400kg/m³ sind auch mit Härtern erhältlich, welche keine Nachtemperung benötigen.

Auf Anfrage sind auch selbstverlöschende oder spritzbare Versionen erhältlich.

Vorteile dieser Schäume

  • Geringere Exothermie während der Verarbeitung im Vergleich zu reinem Harzverguss, ideal für größere Werkstücke wie Ruder und Schwerter im Marinebereich.
  • Möglichkeit zum gleichzeitigen Verkleben von Bauteilen und voluminösem Füllen von Kavitäten / Hohlräumen.
  • Kompatibilität mit GFK, CFK sowie metallischen oder Aluminiumstrukturen.
  • Verarbeitbarkeit mit Epoxid-, Poly- oder Vinylesterharzen und entsprechenden Nasslaminaten.
  • Hohe Klebkraft und lösemittelfrei, daher auch mit Polystyrolschäumen verarbeitbar.
  • Keine Nachexpansion im Vergleich zu PU-Schäumen und keine Wasseraufnahme.
  • Gleichmäßiges Durchreagieren ohne hohe Druckentwicklung, was aufwendigen Formenbau überflüssig macht.
  • Gemächliche Reaktion für eine gute Kontrolle des Prozesses.
  • Flexibilität für manuelle oder maschinelle Verarbeitung in seriellen und schnellen Fertigungen.

Der Schäumaktivator ist in der Harzbasis enthalten, die auch das Raumgewicht bestimmt. Die meisten Systeme können mit verschiedenen Härtern gemischt werden, um die Reaktivität oder spätere Wärmebeständigkeit zu beeinflussen. Einige Ausnahmen sind Harze, die mit bestimmten Härtern wie SD5602/SD6504 oder DM07/DM08 verarbeitet werden können. Letztere gehören zur neuen „GreenPoxy“-Generation mit nachhaltigeren Inhaltsstoffen und sind für eine sehr schnelle Fertigung im Serienbau konzipiert. Unsere Schäume finden Anwendung in verschiedenen Märkten wie dem Marinebereich, Windkraftanlagen, Fahrzeugbau und für leichte, aber hochbelastbare Hohlstrukturen. Die PBi...-Schäume sind selbstverlöschende Varianten, ideal für Anwendungen wie Batterie- oder Akkukästen sowie den Schutz von Elektrotechnik vor Wasser oder mechanischen Belastungen.